GENERATE-BOOST

... ist eine multizentrische, randomisierte, kontrollierte und doppelblinde Studie zur Überprüfung der Wirksamkeit und Sicherheit von Bortezomib bei Patienten mit schwerer autoimmuner Enzephalitis (EudreaCT: 2019-001423-12)

GENERATE-BOOST ist eine Studie des Verbundvorhabens CONNECT-GENERATE, eines nationalen Forschungsverbundes zur Erklärung, Kategorisierung und Behandlung autoimmuner Hirnentzündungen (Enzephalitiden) und verwandter Erkrankungen innerhalb des Deutschen Netzwerkes zur Erforschung autoimmuner Enzephalitiden. Gefördert wird das Projekt vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF). Sponsor der Studie ist die Friedrich-Schiller-Universität Jena.

 

GENERATE-BOOST für Patienten

GENERATE-BOOST für Ärzte

 

Flyer GENERATE-BOOST für Fachkreise

Flyer GENERATE-BOOST für Patienten

 

Zentren

Finden Sie hier ein Zentrum in Ihrer Nähe.

Aktuelles

Termine

Save the Date!

13. GENERATE e.V. – Netzwerktreffen am 17. November 2020. In diesem Jahr wird das Netzwerktreffen erstmals digital als Videokonferenz stattfinden .

Literatur

Hansen N, Schwing K, Önder D, et al. Epilepsy Behav. 2020;102:106682.

Bracher A, Alcalá C, Ferrer J, et al. Ann Clin Transl Neurol. 2020;7(2):239‐244.

Bien CG, Bien CI, Dogan Onugoren M, et al. [published online ahead of print, 2020 Apr 3] [published correction appears in J Neurol. 2020 May 12;:]. J Neurol. 2020;10.1007/s00415-020-09814-3.

Kornau HC, Kreye J, Stumpf A, et al. Ann Neurol. 2020;87(3):405‐418

Steiner J, Prüss H, Köhler S, Frodl T, Hasan A, Falkai P. World J Biol Psychiatry. 2020;21(4):241‐254.